- American Roots Music -

Die Anfangszeit amerikanischer Musikkultur, im 18. und 19. Jahrhundert, ist es, die Bernhard Stahl in ihren Bann zieht und fasziniert. Noch weit bevor es Country, Western oder Bluegrass Music gab. Hier verschmelzen Traditionen aus Irland, Schottland, England, und anderen Ländern aus Europa.
Mit Hilfe von Gitarre, Flute, Drehleier, Mountain Dulcimer und Percussion, möchte Bernhard diese Lieder präsentieren und gemeinsam mit dem Puplikum die Seele in Siedlerromantik schwelgen lassen.

 

Zu den traditionellen, akkustischen Instrumenten und Gesang bezieht Bernhard dezent elektronische Unterstützung hinzu. Um den Klangraum und die Bandbreite des Repertoires zu erweitern, nutzt Bernhard eine elektrische Stompbox um ein ausgewogenes, rhythmisches Fundament legen zu können. Dazu bedient Er sich zweier Loopstations, mit denen der Multiinstrumentale Ansatz auch in einem Musikstück vereint werden kann.

 

Damit schafft sich Bernhard eine breite Basis, auf der er von rührenden Balladen nur mit Gitarre begleitet bis hin zu mitreißenden Tanzstücken nach Herzenslust variieren kann.

 

Vom Bayerischen Wald aus zieht Bernhard inzwischen weitere Kreise in Bayern und Deutschland, mit Konzerten in Niederbayern, der Oberpfalz und Hamburg.


Videos